Top 10 Danske Bank Online Casinos

Die Danske Bank hat ihren Sitz in Kopenhagen und ist eine der größten Banken in Nordeuropa. Die dänische Bank bietet ihren Kunden eine breite Palette wertvoller Dienstleistungen. Darunter ist eine Option, Zahlungen auf ihre Online-Gaming-Konten nur mit ihren Bankdaten vorzunehmen.

Es bietet seinen Kunden auch eine mobile App. Sie können damit ihre Kontostände überwachen, Transaktionen durchführen und die vollständige Kontrolle über ihre Bankkonten behalten. Dank dieser und anderer Angebote gehört die Danske Bank wahrscheinlich zu den unkompliziertesten Zahlungssystemen weltweit.

Es gibt viele Online-Casinos, die Zahlungen direkt von der Danske Bank, Dänemarks größter Geschäftsbank, akzeptieren.

So tätigen Sie eine Einzahlung bei der Danske BankSo tätigen Sie eine Auszahlung bei der Danske Bank
So tätigen Sie eine Einzahlung bei der Danske Bank

So tätigen Sie eine Einzahlung bei der Danske Bank

Für Spieler ist es mühelos, die Danske Bank in Online-Casinos zu nutzen. Der erste Schritt besteht darin, zur Kasse zu gehen und die Einzahlungsoption auszuwählen, sobald sie sich in ihr Online-Casino-Konto eingeloggt haben. Bei Auswahl der Danske Bank als Zahlungsoption wird der Benutzer aufgefordert, seine jeweiligen Finanzinformationen einzugeben.

Der Vorgang ist ähnlich wie bei der Verwendung anderer Zahlungsmethoden. Die Benutzer wählen dann den Betrag aus, den sie einzahlen möchten, und das Geld wird vom Bankkontostand an die Online-Casino-Brieftasche gesendet. Einzahlungen bei der Danske Bank erfolgen sofort.

Spieler können entweder die mobile Bank-App oder eBanking verwenden, um den Betrag, den sie online überweisen möchten, zu ändern. Sie können den Höchstbetrag für das Einsenden einer einzelnen Zahlung oder pro Tag reduzieren. Ebenso können sie entscheiden, den maximalen Betrag, den sie in einer einzigen Zahlung oder auf täglicher Basis überweisen möchten, zu erhöhen.

Diese Änderungen an den Übertragungsbeschränkungen treten sofort in Kraft. Sie betreffen beide Online-Kanäle, also Banken und Casinos. Der Vorgang kann durch einfaches Tippen auf die drei Punkte im Hauptmenü durchgeführt werden.

Man wählt Zahlungslimits aus, um seine Überweisungslimits über die mobile Bank-App zu ändern. Ein ähnliches Verfahren kann über eBanking durchgeführt werden, indem Sie zu den Kontobedingungen und -einstellungen gehen und diese Einschränkungen dort ändern.

So tätigen Sie eine Einzahlung bei der Danske Bank
So tätigen Sie eine Auszahlung bei der Danske Bank

So tätigen Sie eine Auszahlung bei der Danske Bank

Die Danske Bank ist eine der beliebtesten Zahlungsoptionen für dänische Casinospieler. Es wird jetzt in einer wachsenden Zahl von Online-Casinos angeboten. Spieler können jetzt Auszahlungen auf ihre Danske Bank-Konten vornehmen, die von Paym, einem von der Bank bereitgestellten Service, unterstützt werden. Der Service macht es Spielern einfach, Geld von Online-Casinos abzuheben. Spieler sollten beachten, dass nicht alle Online-Casinos Danske-Dienste anbieten.

Der Auszahlungs-Tab befindet sich auf der Website des Casinos. Spieler sollten unter den verfügbaren Auszahlungsmethoden nach Kartenalternativen suchen. Dort geben sie dann ihre Danske-Bankkartendaten ein.

Vor der Zahlung wird der Nutzer aufgefordert, die Angaben zu bestätigen. In den meisten Fällen werden Transaktionen innerhalb von 24 Stunden abgeschlossen. Wenn das Casino jedoch die Identifikation der Spieler überprüfen muss, bevor es das Geld auszahlt, kann es etwas länger dauern.

Sofern eine Person keine Ausgabenbeschränkung für ihre Debitkarte festgelegt hat, kann sie die mobile Bank-App verwenden, um täglich Zahlungen von bis zu 10.000 € (13.000 $) zu tätigen. Sie können am selben Tag zusätzliche 15.000 € (19.750 $) über Desktop eBanking senden, wenn der Benutzer zusätzliche Überweisungen tätigen muss.

Über die mobile Bank-App oder über eBanking können sie nicht mehr als 25.000 € (32.930 $) pro Tag überweisen. Wenn der Kunde eine einmalige Zahlung tätigen muss, die 25.000 € übersteigt, muss er dies persönlich in einer Filiale tun.

Gebühren und Gebühren

Die Anzahl der Online-Abhebungen, die Spieler mit ihrer Danske-Debitkarte an einem bestimmten Tag vornehmen können, ist unbegrenzt. Bestimmte Casinos können jedoch ihre eigenen Auszahlungsbeschränkungen haben. Spieler können mit ihren Mobiltelefonen ganz einfach Auszahlungsanfragen stellen. Alternativ können sie auch ihren Computer nutzen.

Diese Online-Casino-Einzahlungsoption ist direkt mit einem der besten europäischen Online-Sicherheitsanbieter verbunden. Es ist daher eine sichere Möglichkeit, Online-Transaktionen durchzuführen, ohne das Risiko einzugehen, dass Geld oder persönliche Daten gestohlen oder kompromittiert werden.

Die Danske Bank erhebt normalerweise eine einmalige jährliche Kartengebühr, die im Voraus bezahlt werden muss. Spieler sollten die jährliche Gebühr und die Transaktionsgebühren überprüfen. Außerdem sollten sie alle Kontogebühren bestätigen, die durch die Anforderung von Kontoauszügen und Kartenersatz entstehen könnten, und Gebühren für Kopien von Quittungen, unter anderem, sind alle in ihrer Gebührenliste enthalten.

Sowohl der Zahlungsanbieter als auch die Online-Casinos können eine Gebühr erheben, wenn Spieler die Karten verwenden. Bevor eine Transaktion abgeschlossen wird, benachrichtigt ein Online-Casino den Spieler über mögliche Gebühren.

So tätigen Sie eine Auszahlung bei der Danske Bank