Coljuegos

Kolumbien ist einer der größten Glücksspielmärkte in Südamerika. Infolgedessen bietet das Land eine enorme Chance für Online-Casino-Betreiber. Im Laufe der Jahre hat es eine Reihe von Änderungen in seinen Glücksspielvorschriften erfahren.

1991 wurde die kolumbianische Glücksspielbehörde Coljuegos gegründet. Als dezentrales Unternehmen, das der Autorität des kolumbianischen Ministeriums für Finanzen und öffentliche Kredite unterliegt, begann es 2016 mit der Lizenzierung von Online-Casinos und Online-Glücksspielen im Allgemeinen.

Dies brachte Kolumbien dazu, sich den wenigen Ländern in Südamerika anzuschließen, die regulierte landbasierte und Online-Casinos vollständig sanktionieren. Bevor das eGaming-Gesetz in Kolumbien eingeführt wurde, regulierte es nur landbasierte Casinos angemessen.

Das Hauptaugenmerk lag darauf, den Spielern zuverlässige stationäre Casinos zur Verfügung zu stellen und das staatliche Monopol aufrechtzuerhalten. Dies alles änderte sich, als das erste lokale Online-Casino, Wplay.co, lizenziert wurde. Es verlagerte den Fokus auf die Schaffung eines rechtlichen Rahmens, der die Spieler ordnungsgemäß schützte und sicherstellte, dass alle Lizenzen ihre festgelegten Verpflichtungen einhielten.

Coljuegos
Von Coljuegos lizenzierte Online-CasinosÜber die Coljuegos-Lizenz
Von Coljuegos lizenzierte Online-Casinos

Von Coljuegos lizenzierte Online-Casinos

Online-Casinos, die eine von Coljuegos ausgestellte Lizenz beantragen, müssen die kolumbianischen Glücksspielvorschriften einhalten. Dadurch soll die Rentabilität der Online-Glücksspielbranche aufrechterhalten und gleichzeitig ein verantwortungsvoller, fairer und transparenter Glücksspielsektor geschaffen werden. Die ausgestellten Lizenzen stehen sowohl lokalen als auch Offshore-Online-Casino-Betreibern offen.

Die Online-Casinos, die diese Lizenz in Kolumbien erhalten, bieten ihren Spielern mehrere legale Optionen. Diese sind:

  • Online-Poker. Dies ist ein erstklassiges Online-Casino-Produkt in Kolumbien und der gesamten südamerikanischen Region.
  • Interaktive Spiele. Diese Option umfasst Online-Casino-Spielautomaten und andere Sofortgewinnspiele.
  • Sportwetten. Virtuelle Spiele werden von Online-Casino-Simulatoren angeboten. Diese virtuellen Sportspiele umfassen Fußball-, Basketball- und Rugbyspiele.
  • Lotterien und Bingo. Die Barolo-Lotterie ist eine legale Option, die Spielern von lizenzierten Online-Casinos in Kolumbien angeboten wird.
Von Coljuegos lizenzierte Online-Casinos
Über die Coljuegos-Lizenz

Über die Coljuegos-Lizenz

Online-Casino-Betriebsgesellschaften müssen vor der Handelskammer in Kolumbien gegründet werden. Von der Körperschaft lizenzierte Online-Casinos sind verpflichtet, ihren Spielern Spiele anzubieten, die als fair zertifiziert wurden und auch auf ihre Privatsphäre achten.

Die Lizenzbewerber müssen beim Bürgermeisteramt der jeweiligen Gemeinde, in der sie tätig werden möchten, Anträge stellen. Diese Glücksspiellizenz gilt für fünf Jahre. Die Glücksspielbehörde führt auch jährliche Überprüfungen durch, um die Einhaltung der Gesetze durch lizenzierte Online-Casino-Betreiber sicherzustellen.

Zertifizierte Glücksspielanbieter müssen eine jährliche Lizenzgebühr von 200.000 US-Dollar entrichten.

Popularität und Strafen

Der Coljuegos ist eine beliebte Lizenz. In Kolumbien gibt es ungefähr 350 legale Glücksspielbetreiber. Die Colombia Gaming Authority ist bekannt für ihre hohen Betriebssicherheitsstandards in kolumbianischen Online-Casinos.

Jedes Online-Casino, das gegen die Lizenzvereinbarung verstößt, kann mit Geldstrafen zwischen 5 und 10 Millionen US-Dollar belegt werden. Es gibt noch härtere Strafen für Personen, die beim Betrieb von rechtswidrigen Online-Casinos erwischt werden. Ihnen drohen bis zu acht Jahre Haft. Mit solch strengen Gesetzen rühmt sich Kolumbien der sichersten Online-Casinos in Lateinamerika.

Über die Coljuegos-Lizenz