Online-Glücksspiel: Welche Länder spielen am meisten?

Neuigkeiten

2022-05-13

Benard Maumo

Glücksspiel war eines davon die am schnellsten wachsenden Branchen in jedem Land, in dem es erlaubt ist, sowohl online als auch offline. Allerdings können nicht alle Märkte die gleichen Umsätze aus diesem Bereich verbuchen. Hier ist eine Aufschlüsselung der Gaming-Einnahmen nach Nationen. Entdecken Sie die einkommensstärksten Nationen, wie viel sie verdienen und was ihre Schlüsselindustrien sind.

Online-Glücksspiel: Welche Länder spielen am meisten?

Top 10 Länder nach Spieleinnahmen

Entsprechend Neuer Zoo's Schätzungen für 2020 lauten die Top-Nationen in Bezug auf das Gaming-Einkommen wie folgt. Internetspiele, Online-Wetten, B2B-Dienste, Steuern oder Hardwareverkäufe wurden jedoch nicht in ihre Vorhersagen einbezogen. Infolgedessen sind die hier präsentierten Werte niedriger als die von den nationalen Agenturen bereitgestellten. Nichtsdestotrotz bieten sie eine hervorragende Möglichkeit, einen Einblick in die Gesamtspielausbeute pro Land zu erhalten.

  1. China – 44,26 Milliarden Dollar
  2. Vereinigte Staaten - 42,10 Milliarden Dollar
  3. Japan – 20,61 Milliarden Dollar
  4. Südkorea - 7,32 Milliarden Dollar
  5. Deutschland - 6,08 Milliarden Dollar
  6. Vereinigtes Königreich - 5,53 Milliarden US-Dollar
  7. Frankreich - 4,35 Milliarden Dollar
  8. Kanada - 3,83 Milliarden Dollar
  9. Italien - 3,48 Milliarden Dollar
  10. Spanien - 2,46 Milliarden Dollar

Wie zu sehen ist, macht Europa die Hälfte der Top-Ten-Länder aus. Trotzdem sind ihre nationalen Glücksspielgewinne nicht mit denen von vergleichbar China, das Vereinigte Staaten, oder Japan. Infolgedessen rangieren der asiatisch-pazifische Raum und Nordamerika in Bezug auf die Spieleinnahmen an erster und zweiter Stelle.

Die Bedeutung von Online-Glücksspiel und Wetten

Ein weiterer wichtiger Faktor, der berücksichtigt werden muss, ist die Bedeutung von Internet-Glücksspielen und Wetten an bestimmten Orten. Berücksichtigt man den Internetsektor, weisen beispielsweise Großbritannien und Deutschland deutlich höhere Bruttospielerträge auf. In den Vereinigten Staaten und China, wo das Online-Glücksspiel noch in den Kinderschuhen steckt oder illegal ist, wäre die Lücke weniger offensichtlich. Das heißt, die Liste würde erheblich anders aussehen, wenn sich Newzoo auf die Einnahmen aus Online-Glücksspielen pro Nation und nicht auf die landgestützte Industrie konzentrieren würde.

Warum China immer noch führend ist

Abgesehen davon, dass es eines der bevölkerungsreichsten Länder der Welt ist, hat es auch einige der prominentesten Glücksspielliebhaber. Dies hingegen betrifft hauptsächlich Sportwetten. Macau ist weithin als Chinas exklusiver Gerichtsstand für Casino-Glücksspiele anerkannt. Wenn wir uns also die Einnahmen aus der Casinoindustrie in China nach Ländern ansehen, schauen wir uns nur an Macau. Aufgrund seiner enormen Touristenattraktion hat es sich zu einem der größten Glücksspielunternehmen der Welt entwickelt. 

Leider hat der Rest Chinas alle Arten von Glücksspielen verboten. Lotterie und Sportwetten mit einem Gesamtumsatz von über 50 Milliarden US-Dollar zuverlässige Umsatzbringer. Der gesamte Beitrag von Casinos in Macau beträgt 21 Milliarden US-Dollar, wobei VIP-Spieler zwei Drittel der Gesamtsumme ausmachen.

Singapur betritt den Markt

Singapurs erstes Casino wurde 2010 eröffnet, und die Einwohner begrüßten dieses neue Kapitel mit offenen Armen. Trotzdem glaubten viele Menschen, dass die Einführung von Casinos zu einem großen Geldverlust führen würde. Infolgedessen bestimmte die Regierung, dass Casinos den Gästen eine Eintrittsgebühr von 81 US-Dollar berechnen würden. Trotzdem spielten die Spieler weiter Lieblings-Casino-Spiele. Stattdessen sicherte es Singapur den Platz an der Spitze jeder Rangliste der Länder mit den größten Glücksspieleinnahmen.

Darüber hinaus hat das Land das Interesse ausländischer Spieler geweckt. Das Singapore Tourist Board teilte dem Publikum 2018 mit, dass sich allein die Einnahmen durch Ausländer auf rund 1,5 Milliarden Dollar belaufen. Mit den beiden Casinos, die sie gründen konnten, erreichten die Einnahmen einen Höchststand von 7 Milliarden US-Dollar. Die Behörden berichteten im Jahr 2019, dass die Regierung allein aus Eintrittsgeldern 1 Milliarde US-Dollar aufgebracht hatte.

Aktuellste Neuigkeiten

So finden Sie das beste Online-Casino für sich
2022-12-06

So finden Sie das beste Online-Casino für sich

Neuigkeiten