Rezension No Bonus Casino Online Casino - Spiele

Age Limit
No Bonus Casino
No Bonus Casino is not available in your country. Please try:
Einzahlungsmethoden
SkrillMasterCardVisaTrustlyNetellerPaysafe Card
Trusted by
Malta Gaming AuthorityBritische GlücksspielkommissionCuracaoSwedish Gambling Authority

Spiele

Das Casino bietet Slotspiele mit berühmten Titeln wie Mega-Moolah, Thunderstruck, Knights Deep und Mega Fortune. No Bonus Casino hat auch Karten- und Tischspiele wie Roulette und Blackjack, die verschiedene Varianten haben. Videopoker-Enthusiasten erhalten auch einen subtilen Vorgeschmack auf Lieblingsspiele wie Deuces Wild und Tens or Better. Live-Dealer-Spiele sind ebenfalls verfügbar.

Schlüssel

Online-Video-Slot-Spiele gehören wahrscheinlich zu den interessantesten im No Bonus Casino. Zu den beliebtesten Titeln, die hier im Casino zu finden sind, gehören die folgenden:

  • Deko Diamanten
  • Vegas-Diamanten
  • Goldbarren
  • Brennende heiße Reaktion
  • Heiße Wahl
  • Gewinn

Die Grundregeln von Online-Videospielen können in wenigen Sekunden verstanden werden. Jedes Spiel hat seine einzigartige Auszahlungsstruktur, Boni und Einsätze, um nur einige zu nennen.

Um Online-Video-Slot-Spiele zu spielen, müssen Sie nicht alle diese Elemente am Anfang kennen und Sie können es lernen, während Sie fortfahren. Aber Spieler, die schon eine Weile Slots spielen, möchten ihre Gewinnchancen verbessern, und für sie ist es sehr wichtig, jedes kleine Detail des Spiels zu kennen, das sie spielen.

Poker

Poker ist ein sehr beliebtes Spiel mit mehr Pokervarianten, die online verfügbar sind als je zuvor. Bevor Spieler um echtes Geld spielen, müssen sie zumindest die Grundregeln des Spiels lernen.

Das erste, worauf Spieler achten müssen, ist die grundlegende Rangfolge der Pokerhände. Der Spieler mit der höchsten Hand gewinnt, aber es gibt einige Varianten, bei denen der Spieler mit der schlechtesten Hand gewinnt, wie Razz.

Texas Hold'em und Omaha sind die beiden beliebtesten Pokervarianten. Die Hände werden gemäß dieser Liste geordnet, von der höchsten zur niedrigsten:

  • Royal Flush – Dies ist eine Hand mit den folgenden Karten 10-JQKA, alle in derselben Farbe.
  • Straight Flush – Dies ist eine Hand mit vier Karten des gleichen Werts und einer zusätzlichen Karte.
  • Full House – Dies ist eine Hand mit einem Paar und einem Drilling.
  • Flush – Dies ist eine Hand mit fünf nicht aufeinanderfolgenden Karten derselben Farbe.
  • Straight – Dies ist eine Hand mit fünf Karten in verschiedenen Farben.
  • Zwei Paare – Dies ist eine Hand, die ein Paar mit demselben Wert und ein zusätzliches Paar mit demselben Wert hat.
  • Ein Paar – Dies ist eine Hand, die ein Paar mit demselben Wert und drei andere Karten hat.
  • Hohe Karte – Dies ist eine Hand, bei der nur die Karte mit dem höchsten Wert die einzige von Wert ist.

Neue Pokerspieler müssen die Starthände verstehen, wenn sie die Regeln lernen, um die Dinge für sie einfacher zu machen. Bei Texas Hold'em erhalten die Spieler zu Beginn des Spiels zwei Karten. Eine Einsatzrunde findet statt, bevor drei Gemeinschaftskarten ausgeteilt werden. Hier müssen die Spieler wissen, ob sie mit den beiden Karten, die sie haben, und dem Flop eine gute 5-Karten-Pokerhand bilden können.

Anfänger glauben normalerweise, dass sie jede Hand spielen sollten, und es gibt einen guten Grund, warum sie mit ihren Starthänden wählerisch sein müssen. Dies sind gute Starthände beim Poker und die Spieler müssen sich diese Liste merken:

  • AA
  • KK
  • QQ
  • JJ
  • AK geeignet
  • AQ geeignet
  • AJ geeignet
  • KQ geeignet

Aggressives Spiel ist eine weitere Sache, die Spieler in ihr Gameplay integrieren können, insbesondere wenn sie Pokerturniere spielen. Normalerweise, wenn es viele schwächere Spieler gibt, die sich wohler fühlen, ihre Hände zu folden.

Spieler, die sich dafür entscheiden, Poker in einem landgestützten Casino zu spielen, müssen die Kunst des Bluffens erlernen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, den Pot zu gewinnen, selbst wenn man keine gute Hand hat.

Die Spieler müssen auch wissen, wann sie aussteigen müssen. Es ist keine gute Idee, schlechte Hände zu spielen, nur weil sie nicht wissen, was sie tun sollen.

Texas Hold'em-Pokerregeln

Texas Hold'em ist ohne Zweifel die beliebteste Pokervariante der Welt. Dies ist die Variante, die in den meisten landgestützten Casinos und Pokerturnieren gespielt wird.

Zu Beginn des Spiels müssen die beiden Spieler links vom Dealer einen Blind setzen. Der erste Spieler links muss den Small Blind setzen und der zweite Spieler links muss den Big Blind setzen. Dies sind erzwungene Wetten, die die Aktion starten.

Sobald die Blinds gesetzt wurden, erhält jeder Spieler zwei verdeckte Karten und es folgt eine Setzrunde. Der Mindesteinsatz muss genauso viel wert sein wie der Big Blind und eine Erhöhung muss mindestens das Doppelte des Big Blind wert sein.

Sobald alle Wetten platziert wurden, werden drei Gemeinschaftskarten auf den Tisch gelegt und dies wird als Flop bezeichnet. Auf die Aktion folgt eine Setzrunde, beginnend mit dem Spieler im Small Blind. Wenn die Runde abgeschlossen ist, wird eine vierte Gemeinschaftskarte ausgeteilt und die Aktion wird als Turn bezeichnet, gefolgt von einer weiteren Setzrunde. Die fünfte und letzte Karte wird dem Tisch hinzugefügt und dies wird als River bezeichnet, und es findet eine letzte Setzrunde statt.

Wenn alle Wetten platziert wurden, müssen alle verbleibenden Spieler ihre Hände zeigen und der Spieler mit der besten Hand gewinnt den Pot.

Cash Games und Turniere

Cash Games und Turniere sind zwei Haupttypen von Pokerspielen, und normalerweise mögen Spieler eine Variante, aber es ist gut, eine allgemeine Grundlage für beide zu haben.

Während der Cash Games bleiben die Blinds statisch. Selbst an einem No-Limit Texas Hold'em-Tisch sind die Blinds festgelegt. Es ist auch möglich, verschiedene Wettformate zu finden, und hier sind einige der beliebtesten:

  • No-Limit Texas Hold'em
  • Limit-Hold'em
  • Pot-Limit Hold'em
  • Fixed-Limit-Hold'em
  • Pot-Limit Omaha
  • Pot-Limit Omaha Hi-Lo

Bei Turnieren hingegen zahlen die Spieler ein Buy-In und erhalten eine festgelegte Anzahl an Chips zum Spielen. Die meisten Spiele bieten einen garantierten Preispool, egal wie viele Spieler am Spiel teilnehmen.

  • Freezeouts – bei dieser Art von Turnier erhalten die Spieler einige Chips, und sobald diese verloren sind, sind sie aus.
  • Rebuys – bei einigen Arten von Turnieren dürfen Spieler Chips nachkaufen. Darüber hinaus dürfen Spieler nach einiger Zeit ein Add-on anfordern.
  • Bounty – bei einigen Arten von Turnieren fließt ein Teil des Buy-ins in den Preispool und der Rest des Buy-ins geht an die Person, die Sie aus dem Turnier wirft.
  • Progressives Knockout – diese Art von Turnieren wird heutzutage immer beliebter. Dies ist ein Bounty-Turnier, bei dem Spieler die Hälfte des Kopfgeldes ihres Gegners sammeln, wenn sie ihn ausschalten. Auf diese Weise kann ein Spieler Geld gewinnen, indem er Spieler ausschaltet, selbst wenn sie mit ihrem Spiel nicht sehr weit kommen.
  • Sit'n Gos – diese Art von Turnieren beginnen, sobald alle verfügbaren Plätze besetzt sind.

3-Karten-Poker-Regeln

Die meisten Pokerspielregeln gelten für 5-Karten-Varianten, aber es gibt auch 3-Karten-Spiele, die gefunden werden können. Dieses Spiel wird gegen das Haus gespielt und ist dem englischen Kartenspiel Brag sehr ähnlich. Hier müssen die Spieler wetten, dass ihre 3-Karten-Pokerhand besser ist als die des Dealers. Dies sind die Blattrangfolgen bei 3-Karten-Pokerspielen:

  • Straight-Flush
  • Drei gleiche
  • Gerade
  • Spülen
  • Paar
  • Hohe Karte
  • 5-Karten-Draw-Pokerregeln

5-Card Draw war viele Jahre lang beliebt, sogar vor Texas Hold'em. Hier erhalten die Spieler 5 Karten auf die Hand und jeder Spieler muss einen Einsatz zahlen, bevor er eine Karte erhält. Nach dem Erhalt einer Karte folgt eine Setzrunde und danach hat jeder Spieler die Möglichkeit, bis zu 5 Karten zu tauschen. Nach dem Kartentausch folgt eine Setzrunde und das sind die Gewinnerhände:

  • Royal Flush
  • Straight-Flush
  • Vier von einer Sorte
  • Volles Haus
  • Drei gleiche
  • Zwei Paare
  • Ein Paar
  • Hohe Karte
  • Omaha-Poker-Regeln

Beim Omaha Poker erhält jeder Spieler vier Hole Cards und es gibt fünf Gemeinschaftskarten. Die Spieler müssen die beste 5-Karten-Hand bilden, aber sie müssen zwei ihrer Hole Cards und drei Gemeinschaftskarten verwenden.

7-Karten-Stud

7-Card Stud Poker kann sowohl als Cash Game als auch als Turnier gespielt werden. Hier erhält jeder Spieler zwei verdeckte und eine offene Karte. Während der Setzrunden erhalten die Spieler drei weitere offene Karten und eine letzte verdeckte Karte. Die Idee hier ist, die beste 5-Karten-Pokerhand gemäß Standardranglisten zu bilden.

Mississippi-Gestüt

Mississippi Stud wird nur gegen den Dealer gespielt. Zu Beginn muss der Spieler einen Ante-Einsatz tätigen und erhält zwei verdeckte Hole Cards. Drei Gemeinschaftskarten werden verdeckt ausgeteilt, und danach muss der Spieler entscheiden, ob er aussteigt oder eine Wette platziert.

Nach dieser Wette wird die erste Gemeinschaftskarte aufgedeckt und der Spieler hat erneut die Möglichkeit zu passen oder zu setzen. Die nächste Gemeinschaftskarte wird aufgedeckt und es findet eine weitere Setzrunde statt, nach der die dritte Gemeinschaftskarte aufgedeckt wird. Spieler werden gemäß dieser Auszahlungstabelle ausgezahlt:

  • Royal Flush: 600/1
  • Straight-Flush: 100/1
  • Vierling: 40/1
  • Volles Haus: 1.10
  • Spülung: 6/1
  • Gerade: 4/1
  • Drilling: 3/1
  • Zwei Paar: 2/1
  • Paar Buben oder höher: 1/1
  • Paar Sechser bis Zehner: Push
  • Blackjack

Blackjack ist ein sehr beliebtes Spiel, das Spieler im No Bonus Casino finden können. Es gibt viele verschiedene Varianten dieses Spiels und die Spieler können hier die folgenden finden:

  • Vegas runter
  • ackjack

Die Spielregeln sind sehr einfach und schnell erlernt. Das Ziel des Spiels ist es, Karten zu haben, die insgesamt 21 oder näher an 21 liegen, ohne darüber hinauszugehen. Die Spieler spielen gegen das Haus und nicht gegen andere Spieler.
Asse werden als 1 oder 11 gezählt, Bildkarten werden als 10 gezählt und Karten von 2 bis 10 haben ihren Nennwert. Spieler, die das Glück haben, ein Ass und eine Karte mit dem Wert 10 zu erhalten, werden als natürlicher Blackjack bezeichnet, und wer diese Hand erhält, ist der Gewinner der Runde.

Spieler haben viele Möglichkeiten, ihre Hände zu verbessern, während der Dealer keine hat. Sie müssen ihre Hand nach vorgegebenen Regeln spielen, selbst wenn sie eine günstige Hand haben.

Bevor das Spiel beginnt, haben die Spieler die Möglichkeit, eine „Paarwette“ zu platzieren, eine optionale Wette, die gewinnt, wenn ihre beiden Anfangskarten den gleichen Wert haben.

Spieler, die zwei Karten des gleichen Ranges erhalten, haben die Möglichkeit, diese in zwei separate Blätter aufzuteilen. Dazu müssen sie eine zusätzliche Wette in Höhe ihres ursprünglichen Einsatzes platzieren. Spieler dürfen ein Paar bis zu 3 Mal teilen, und einige Varianten können mehr Splits erlauben. Alle Optionen zur Verbesserung einer Hand sind nach einem Split verfügbar, außer Asse zu splitten. Asse können nur einmal geteilt werden und die Spieler erhalten nur eine zusätzliche Karte für jede ihrer Hände.

Spieler können zwei beliebige Karten verdoppeln, bevor sie eine dritte Karte erhalten. Dazu müssen sie einen zusätzlichen Einsatz in Höhe ihres ursprünglichen Einsatzes tätigen. Danach erhalten sie nur noch eine Zusatzkarte. Diese Option ist auch nach dem Teilen eines Paares verfügbar.

Wenn die erste Karte des Dealers ein Ass ist, dürfen die Spieler eine Versicherung kaufen, was eine Nebenwette darauf ist, dass der Dealer einen Blackjack hat. Wenn der Dealer einen Blackjack hat, verliert der Spieler seinen ursprünglichen Einsatz, gewinnt aber den Versicherungseinsatz. Wenn jemand die Versicherungswette platziert, überprüft der Dealer seine Karte, und wenn er keinen Blackjack hat, wird das Spiel fortgesetzt und die Versicherungswetten verlieren.

Spieler haben die Möglichkeit aufzugeben, nachdem sie ihre Karten erhalten haben. Die Spieler erhalten die Hälfte ihres Einsatzes zurück. Aufgeben ist nicht erlaubt, wenn der Dealer ein Ass zeigt.

Die anderen beiden Optionen, die den Spielern zur Verfügung stehen, sind Hit und Stand, und diese werden sie am meisten brauchen. Hit bedeutet, eine zusätzliche Hand zu bekommen, und die Spieler können so viele Karten nehmen, wie sie wollen. Wenn sie mit ihrer Hand zufrieden sind und nicht glauben, dass eine andere Karte ihrer Hand helfen wird, können sie stehen bleiben.

Wenn es darum geht, die Hand des Dealers zu spielen, hat der Dealer nicht alle Optionen, die den Spielern zur Verfügung stehen. Sie können nur nach vorgegebenen Regeln schlagen und stehen. Der Dealer wird immer bei einer Hand von 17 oder höher stehen und bei einer Hand von 16 oder weniger ziehen.

Roulette

Beim Roulette müssen die Spieler lediglich vorhersagen, auf welcher Zahl, Farbe oder Zahlengruppe die weiße Kugel landen wird. Dies ist ein sehr beliebtes Spiel und es gibt viele verschiedene Varianten desselben. Sie können die folgenden Spiele hier im No Bonus Casino finden:

  • Europäisches 3D-Roulette
  • Amerikanisches Roulette
  • Amerikanisches Roulette 3D
  • American Roulette Shufflemaster
  • 20 Cent Roulette
  • First-Person-Roulette
  • Europäisches Roulette
  • Großes 500-Roulette
  • Roulette 100 zu 1
  • First-Person-Lightning-Roulette
  • Bonus-Roulette
  • Ursprüngliches Roulette
  • Roulette für Fortgeschrittene

Roulette ist ein leicht zu verstehendes Spiel, auch wenn das gesamte Layout des Spiels auf den ersten Blick entmutigend erscheinen mag. Das Objekt ist ziemlich einfach, bei dem die Spieler vorhersagen müssen, wo die weiße Kugel auf dem Rouletterad landen wird. Es gibt 3 klassische Versionen des Spiels, amerikanisches, europäisches und französisches Roulette.

Beim amerikanischen Roulette gibt es 18 rote Felder und 18 schwarze Felder sowie 2 grüne Felder. In Europa und Französisch gibt es ebenfalls 36 Zahlen und der einzige Unterschied besteht darin, dass es nur eine einzige Null gibt.

Roulette wird mit Chips gespielt und die Chips haben keinen Geldwert. Beim Spielen in einem Online-Casino hat jeder Spieler verschiedenfarbige Chips, sodass sie auf dem Tisch leicht unterschieden werden können.

Vor jedem Spin haben die Spieler genug Zeit, um Wetten auf dem Tisch zu platzieren. Es stehen mehrere verschiedene Wetten zur Verfügung, und einige sind Wetten auf einzelne Zahlen, während andere auf größere Gruppen von Zahlen gesetzt werden. Einige Wetten bieten größere Auszahlungen, während andere kleinere Auszahlungen bieten.

Spieler dürfen so viele Wetten platzieren, wie sie möchten. Sobald alle Wetten platziert sind, platziert der Croupier die Kugel auf dem Rand des sich drehenden Rouletterads. Es können immer noch Wetten platziert werden, aber sobald der Dealer verkündet, dass keine weiteren Wetten erlaubt sind, darf niemand mehr eine Wette platzieren. Wenn die Kugel in eine der Taschen fällt, sagt der Dealer die Gewinnzahl und markiert sie auf dem Tisch. Alle verlorenen Wetten werden vom Tisch gefegt und gewonnene Wetten werden ausgezahlt, und eine neue Runde kann beginnen.

Wettarten beim Roulette

Roulette-Wetten werden in zwei Hauptkategorien unterteilt, Innen- und Außenwetten. Innenwetten sind viel riskanter, aber einige Spieler bevorzugen diese Wetten, weil sie großartige Auszahlungen bieten. Spieler, die ein ausgewogeneres Gameplay mögen, bei dem sie einiges gewinnen und einiges verlieren, bevorzugen die Außenwetten, bei denen es sich um Even-Money-Wetten handelt.

Dies sind alle Innenwetten, die in jeder Roulette-Version zu finden sind:

  • Straight – Dies ist eine Wette, die eine bestimmte Zahl abdeckt und die höchste Auszahlung bietet.
  • Split – Dies ist eine Wette auf zwei benachbarte Zahlen auf dem Tisch und bietet eine Auszahlung von 17 zu 1.
  • Straße – Dies ist eine Wette, die eine Reihe von drei Zahlen abdeckt, und wenn eine dieser Zahlen gewinnt, erhält der Spieler eine Auszahlung von 11 zu 1.
  • Ecke – Dies ist eine Wette, die vier benachbarte Zahlen abdeckt, die ein Quadrat auf dem Tisch bilden, und bietet eine Auszahlung von 8 zu 1.
  • Six Line – Dies ist eine Wette, die zwei Reihen mit insgesamt sechs Zahlen abdeckt und eine Auszahlung von 5 zu 1 bietet.
  • First Four/Basket – dies ist eine Wette, die die Straßen 1, 2 und 3 sowie alle Nullen abdeckt. Beim europäischen Roulette ist diese Wette als First Four bekannt und bietet eine Auszahlung von 8 zu 1, und beim amerikanischen Roulette ist diese Wette als Korbwette bekannt und bietet eine Auszahlung von 6 zu 1.

Dies sind die Außenwetten, die auf jedem Rouletterad platziert werden können:

  • Spalte – Dies ist eine Wette, die eine ganze Spalte mit 12 Zahlen abdeckt, und die Auszahlung für diese Wette beträgt 2 zu 1.
  • Dutzend – Dies ist eine Wette, die einen von drei Sätzen von 12 Zahlen abdeckt, 1. 12, 2. 12 oder 3. 12, und bietet eine Auszahlung von 2 zu 1.
  • Ungerade/Gerade – Dies ist eine Wette, die entweder alle geraden oder alle ungeraden Zahlen abdeckt. Die Auszahlung für diese Wette beträgt 2 zu 1.
  • Rot/Schwarz – Dies ist eine Wette, die entweder alle roten oder alle schwarzen Taschen abdeckt und eine Auszahlung von 2 zu 1 bietet.
  • Niedrig/Hoch – Dies ist eine Wette, die alle niedrigen Zahlen abdeckt, einschließlich Zahlen von 1 bis 18, oder alle hohen Zahlen, die Zahlen von 19 bis 36 abdecken.

Jackpot-Spiele

No Deposit Casino bietet eine Fülle von Jackpot-Spielen von verschiedenen Anbietern. Einige der Spiele, die Spieler hier finden können, sind unter anderem:

  • Atlantische Schätze Mega Moolah
  • Mega Moolah
  • Arabische Nächte
  • Halle der Götter
  • Große Millionen
  • Mega Vermögen
  • Schatz Nil
  • Tunzamunni
  • Göttliches Glück
  • Kaiserliche Reichtümer
  • Vegas Nachtleben
  • Mega-Joker
  • WowPot

Die Idee, einen Jackpot zu gewinnen, bringt Nervenkitzel mit sich, den wir nicht einmal ansatzweise erklären können. Die meisten Spieler bevorzugen progressive Jackpot-Spiele, die als Geldpool beschrieben werden können, der jedes Mal gesammelt wird, wenn Spieler Echtzeit-Wetten platzieren. Der zu gewinnende Betrag ist nie ein fester Jackpot, sondern steigt ständig und kann schwindelerregende Summen erreichen.

Es gibt zwei Arten von progressiven Jackpots, eigenständige Maschinen und verbundene progressive Maschinen.

Baccarat

Baccarat ist ein beliebtes Spiel, das Spieler im No Bonus Casino finden können. Das Spiel ist auch als Punto Banco bekannt und es ist eines der ältesten Spiele. In der Vergangenheit hatte Baccarat komplizierte Regeln und es war ein Spiel, das speziell für High Roller entwickelt wurde. Heutzutage ist es vereinfacht und steht jedem Spieler zur Verfügung, der es ausprobieren möchte.

Ein weiterer Grund, warum Baccarat so beliebt ist, ist, dass es einen relativ niedrigen Hausvorteil hat. Die Regeln sind recht einfach, der Spieler muss eine von drei Wettoptionen auswählen. Spieler können auf das Blatt des Bankiers, das Blatt des Spielers oder auf ein Unentschieden wetten.

Der Wert von Bildkarten und 10ern ist null, Asse werden mit 1 bewertet und Karten von 2 bis 9 haben ihren Nennwert. Sobald alle Wetten platziert sind, werden nur zwei Blätter ausgeteilt, eines für den Spieler und eines für den Bankier. Wer eine Hand mit einem Gesamtwert von 8 oder 9 erhält, wird natürliches Baccarat genannt und ist der Gewinner der Runde.

Spieler können beim Baccarat nicht überkaufen, denn wenn die Summe einer Hand eine zweistellige Zahl ist, dann zeigt die zweite Ziffer den Wert der Hand an.

Total score8.0
Vorteile
+ Cash-Back-Bonus

Schnelle Casino-Fakten

Year foundedYear founded: 2013
BoniBoni (2)
Cashback-BonusNo Wagering Bonus
EinzahlungsmethodenEinzahlungsmethoden (13)
Bank Wire Transfer
Credit Cards
Debit Card
MasterCardNeteller
POLi
Paysafe Card
PugglePay
SkrillTrustly
Ukash
Visa
iDEAL
LizenzenLizenzen (4)
LänderLänder (6)
Großbritannien
Indien
Irland
Kanada
Schweden
Südafrika
PartnerprogrammPartnerprogramm (1)
SoftwareSoftware (18)
SpieleSpiele (16)
2 Hand Casino Hold'em
BaccaratBlackjackCaribbean StudCasino HoldemDream Catcher
European Roulette
Fußballwetten
Golden Wealth Baccarat
Live Immersive Roulette
Punto BancoRouletteSlots
Soho Blackjack
Texas HoldemThree Card Poker
SprachenSprachen (2)
Englisch
Schwedisch
UnterstützungsartenUnterstützungsarten (2)
WährungenWährungen (2)
Euro
Schwedische Krone