Spielautomaten mit niedriger oder hoher Varianz: Welche sollten Sie spielen?

Spiele

2023-01-10

Benard Maumo

Online-Slots sind wohl die anfängerfreundlichsten Casinospiele. Die Spieler müssen nur die perfekten Spielautomaten finden und die Walzen drehen, um eine Auszahlung zu erhalten, nachdem sie zwei oder drei Symbole gefunden haben. 

Spielautomaten mit niedriger oder hoher Varianz: Welche sollten Sie spielen?

Aber Ihr Erfolg bei Online-Slots hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich Varianz oder Volatilität. Wie Sie vielleicht bereits wissen, kann die Spielautomatenvarianz entweder niedrig oder hoch sein. Titel mit geringer Varianz sind freundlicher für Ihre Bankroll, aber Spielautomaten mit hoher Volatilität können unvorhersehbar, aber äußerst lohnend sein. 

Dieser Artikel versucht, die Kontroverse zwischen Slots mit niedriger und hoher Varianz zu beenden und Ihnen dabei zu helfen, Ihr Spiel an Spielautomaten zu definieren.

Was ist Varianz/Volatilität bei Online-Slots?

Bevor Sie lernen, was Spielautomaten-Varianz bedeutet, ist es wichtig zu beachten, dass Spielautomaten Glücksspiele sind. Das bedeutet, dass die Ergebnisse zu 100 % auf Glück basieren und keine Strategie den Hausvorteil reduzieren und die Chancen zu Ihren Gunsten kippen kann. Also, wenn Sie wollen Online-Casino-Spiele spielen Erfahren Sie mehr über Blackjack und Video Poker. 

Schnell vorankommend, ist eine Spielautomatenvarianz, wie oft das Spiel auf lange Sicht auszahlt. Wenn die Varianz eines Spielautomaten niedrig oder niedrig/mittel bewertet wird, bedeutet dies, dass das Spiel ziemlich oft auszahlt. Die Auszahlungen in Slots mit geringer Volatilität sind jedoch normalerweise gering.

Andererseits belohnen Online-Slots mit hoher Varianz Spieler mit größeren Preisen als Slots mit geringer Volatilität. Diese Spiele zahlen jedoch seltener aus, was bedeutet, dass Sie Geduld benötigen, um eine Gewinnkombination zu erstellen. Online-Slot-Jackpots sind hervorragende Beispiele für Slots mit hoher Varianz. 

Spielautomaten mit niedriger vs. hoher Varianz

Es ist jetzt an der Zeit, mit ein paar scharfsinnigen Fakten über Spielautomaten mit niedriger und hoher Varianz ein wenig ins Detail zu gehen. Wie bereits erwähnt, bestimmt die Varianz des Spielautomaten, wie oft Sie Gewinnsymbole auf einer Gewinnlinie finden können. Dies kann Ihnen natürlich dabei helfen, die Art des zu spielenden Spielautomaten und die zu verwendende Bankroll-Größe zu bestimmen.

Erwarten Sie zum Beispiel kleine, aber häufige Gewinne bei Online-Slots mit geringer Volatilität. Spieler brauchen kein Budget von 1.000 $, um Slots mit geringer Varianz zu spielen. Wenn Sie sich jedoch für einen sehr volatilen Titel entscheiden, sollten Sie die Tatsache akzeptieren, dass Gewinnsitzungen selten sein können, obwohl ein einzelner Gewinn Verluste ausgleichen und Ihre Bankroll um einen anständigen Betrag erweitern kann. 

Kurz gesagt, Spielautomaten mit geringer Varianz sollten Ihre Lieblingstitel sein, wenn Sie ein preisbewusster oder konservativer Spieler sind. Aber wenn Sie ein High Roller sind und den Jackpot knacken wollen, dann spielen Sie sehr volatile Spiele. Aber haben Sie das Herz, längere Sitzungen zu überstehen, ohne zu gewinnen? Beantworte das, bevor du spielst!

Aber Spielautomaten haben im Vergleich zu anderen Online-Casinospielen, insbesondere Tischspielen, die höchste Volatilität. Hier ist das Ding; Sie kennen bereits Ihre Gewinnchancen bei Rot/Schwarz-Wetten beim Roulette, Spieler/Banker beim Baccarat oder Come/Pass-Linie beim Craps. Die Ergebnisse der Spielautomaten sind jedoch zufällig und es gibt keine feste Auszahlungsrate. 

Wie man die Varianz eines Spielautomaten erkennt

Die Volatilität eines Spielautomaten herauszufinden, kann eine täuschend einfache Aufgabe sein. Spieleentwickler wie Microgaming und Thunderkick beschließen, diese wichtigen Informationen für sich zu behalten. Andere wie NetEnt, Pragmatic Play und Yggdrasil geben jedoch gerne die Varianz der Maschine auf der Auszahlungstabelle an.

Also, um die Volatilität von herauszufinden Online-Spielautomaten auf den besten Online-Casinoseiten, sehen Sie sich die Anzahl der Symbole an. Hoch volatile Titel haben weniger Gewinnsymbole, meistens weniger als neun. Und um die weniger Symbole auszugleichen, haben diese Spiele größere Multiplikatoren oder Münzen für übereinstimmende Kombinationen. Wenn die Auszahlungstabelle zeigt, dass das Spiel eine maximale Auszahlung von x3.000 hat, handelt es sich wahrscheinlich um einen Spielautomaten mit geringer Volatilität. 

Spieler können auch mehr über die Volatilität eines Online-Slots erfahren, indem sie das Spiel kostenlos mit der Demoversion spielen. Wenn das Spiel keine Demoversion hat, Spielen Sie mit Online-Casino-Bonussen und Werbeaktionen wie Freispiele und Einzahlungsboni. Normalerweise müssen Sie mindestens 1.000 Runden spielen, um festzustellen, wie sich das Spiel auszahlt. Wenn Sie zum Beispiel 300-400 Gewinne von 1.000 verbuchen, ist das wahrscheinlich ein Spielautomat mit niedriger bis mittlerer Volatilität. Aber nichts ist sicher!

Was ist mit der Trefferhäufigkeit und dem RTP?

Spielautomatenspieler sollten bei der Auswahl eines Titels nicht nur auf die Trefferhäufigkeit achten. Es ist ratsam, auch den RTP und die Trefferhäufigkeit zu berücksichtigen, da diese Funktionen Ihnen sagen können, wie oft der Spielautomat auszahlt. Man kann sogar mit Sicherheit sagen, dass die Trefferhäufigkeit eher der Volatilität des Spiels entspricht.

Für den Anfang ist die Trefferhäufigkeit normalerweise der Prozentsatz, wie oft ein Spielautomat auszahlt. Sie können beispielsweise die Demoversion eines Spiels spielen und das Ergebnis von 2.000 Drehungen aufzeichnen. Wenn 600 Drehungen Gewinne sind, ist das eine Trefferhäufigkeit von 30 % (600/2.000). Das bedeutet, dass fast ein Drittel Ihrer Spins zu einem Gewinn führt. Ein Slot mit niedriger Varianz sollte mindestens 30 % Trefferhäufigkeit haben. 

In Bezug auf den RTP (Return to Player) stellt diese Rate den maximalen Betrag dar, den Spieler langfristig gewinnen können. Wenn ein Spiel einen RTP von 98 % hat, können Spieler bei einem Einsatz von 100 $ maximal 98 $ gewinnen. Daher bedeutet eine höhere RTP-Rate mehr Gewinnsitzungen auf der Casino-Website. Vermeiden Sie es, Spielautomaten mit weniger als 96 % RTP zu spielen, da die Varianz wahrscheinlich hoch ist. 

Nachfolgend finden Sie eine kurze Übersicht darüber, worauf Sie bei der Bestimmung der Volatilität eines Spielautomaten achten sollten:

  • Die Trefferhäufigkeit
  • Die Rückkehr zur Spielerrate, wenn auch nicht oft.
  • Die maximalen Auszahlungen. Jackpot-Spiele sind normalerweise sehr volatil.
  • Die Anzahl der Symbole. Viele Symbole bedeuten, dass das Spiel weniger volatil ist.
  • Die Anzahl der Bonusfunktionen. Mehr Funktionen bedeuten normalerweise, dass der Titel sehr volatil ist.
  • Die Anzahl der Gewinnlinien. Slots mit geringer Volatilität haben mehr Gewinnlinien.

Slots mit niedriger oder hoher Varianz: Welches ist das Beste?

Sitzen Sie immer noch unschlüssig bezüglich der Art der zu spielenden Online-Slots? Es läuft alles auf Ihren Spielstil und Ihr Budget hinaus. Wenn Sie ein konservativer Spieler sind, der gerne kleine, aber häufige Gewinne erzielt, sind Spiele mit geringer Volatilität am besten für Sie. Aber wenn Sie ein großes Budget haben, das Sie im Casino verbrennen können, könnte es eine gute Idee sein, die großen Preise bei hochvolatilen Titeln zu gewinnen. 

Spielen Sie in der Zwischenzeit nicht blind hochvolatile Spielautomaten. Das Festlegen einer Bankroll und das Timing Ihres Spiels ist ratsam, da diese Spiele Ihre Bankroll schnell und entscheidend auffressen können. Es ist also wichtig zu wissen, dass Ihre Gewinnchancen gering sind. Aber die gute Nachricht ist, dass die meisten Slot-Funktionen, wie Volatilität, Trefferhäufigkeit und RTP, nach etwa 1.000 Runden eintreten. Spielen Sie also Ihre ersten paar Runden aggressiv. Habe Spaß!

Aktuellste Neuigkeiten

Top 5 Online-Casino-Spiele zum Spielen im Jahr 2022
2023-01-24

Top 5 Online-Casino-Spiele zum Spielen im Jahr 2022

Neuigkeiten