Peruvian La Dirección General de Juegos de Casino y Máquinas Tragamonedas

Peru hat eine spezialisierte Spieleszene, mit der viele interessierte Spieler möglicherweise nicht vertraut sind. Das Land hat kontinuierlich alle notwendigen Schritte unternommen, um die Glücksspielgesetzgebung so einfach wie möglich zu gestalten. Eine Reihe von Dekreten wurde erlassen, die ersten aus den 1970er Jahren.

Ab den 1990er Jahren folgte eine Reihe von Gesetzen. All diese Gesetze haben Peru geholfen, sein Ziel zu erreichen, eines der besten liberalen Online-Casinos der Welt zu sein.

Die Generaldirektion für Casinospiele und Spielautomaten (DGJCMT) reguliert Online-Casinos. Es steht unter der Kontrolle des Ministeriums für Außenhandel und Tourismus. Perus Glücksspielgesetze haben sich gut entwickelt. Online-Casino-Spieler werden mit einer Vielzahl globaler Marken konfrontiert, die sich entschieden haben, in dem südamerikanischen Land tätig zu sein.

Peruvian La Dirección General de Juegos de Casino y Máquinas Tragamonedas
Von DGJCMT lizenzierte Online-CasinosÜber die DGJCMT-Lizenz
Von DGJCMT lizenzierte Online-Casinos

Von DGJCMT lizenzierte Online-Casinos

Casinos sind in Südamerika seit mehreren Jahrzehnten Teil der Gesellschaft. Peru hat einen florierenden landgestützten Glücksspielsektor, der mehrere Jahrzehnte zurückreicht. Es gibt einen klar definierten Regulierungsrahmen, der sowohl ausländische als auch inländische Investoren im Land anspricht.

Im Jahr 2008 begann Peru, Betreibern, die an der Eröffnung von Online-Casinos interessiert waren, Lizenzen anzubieten. Später im Jahr 2011 wurde ein Gesetz erlassen, das vorschreibt, dass alle lokalen Online-Casino-Transaktionen auf bestimmten Servern protokolliert werden müssen. Infolgedessen können Peruaner aus einer breiten Palette von sowohl nationalen als auch internationalen Casino-Produkten wählen.

Peru begann, Privatmarken zu unterstützen und ihnen den Betrieb zu gestatten, solange sie die grundlegenden Verbraucherschutzanforderungen erfüllen, die von den Regulierungsbehörden der Regierung festgelegt wurden.

Betsson, ein führender globaler Casinoanbieter, ist eines der beliebtesten in Peru lizenzierten Online-Casinos. Das Unternehmen war das erste im Land, das eine Lizenz erhielt. 22BET, National Casino, Spinamba, Joo Casino und Megapari sind ebenfalls beliebt.

Im Jahr 2017 erließ Peru ein neues Online-Glücksspielgesetz, um es den Menschen noch schwerer zu machen, zu wetten, um glücksspielbedingte Probleme zu bekämpfen. Aber der regulatorische Schwebezustand der Regierung für Online-Casinos ist unverändert geblieben. Leute, die in seriösen Casinos spielen, können verschiedene Online-Casinospiele erwarten und genießen. Diese Spiele haben Top-Sicherheitsmaßnahmen.

Von DGJCMT lizenzierte Online-Casinos
Über die DGJCMT-Lizenz

Über die DGJCMT-Lizenz

Die DGJCMT beaufsichtigt jeden Glücksspielbetrieb und stellt sicher, dass alle Betreiber bestimmte Kriterien erfüllen, bevor sie eine Lizenz erhalten. Inländische Glücksspielbetreiber müssen eine rechtmäßige Genehmigung von der Agentur erhalten und werden dann streng reguliert. Andererseits gibt es keine Beschränkungen für internationale Investoren.

Lizenzierte Betreiber bieten Spielern eine große Auswahl an erstklassigen Casino-Produkten. Offshore-Standorte sind nicht verpflichtet, eine Betriebsgenehmigung einzuholen, wodurch der Sektor für einen gesunden Wettbewerb geöffnet wird. Dies ist jedoch mit einigen Sicherheitsrisiken verbunden. Börsenspekulanten müssen alle Plattformen überprüfen und sicherstellen, dass sie über gültige Lizenzen aus ihren jeweiligen Gerichtsbarkeiten verfügen.

Perus Glücksspielsektor hat einen enormen Wandel durchgemacht. Das Land hat es internationalen Marken erleichtert, sich zu beteiligen und fair zu konkurrieren. Dies wurde erreicht, indem eine nicht eingreifende Haltung eingenommen und sichergestellt wurde, dass die Verbraucher fair behandelt werden. Die Glücksspielbranche ist auf dem Vormarsch, da Online-Casinos völlig legal sind.

Peruanische Spieler haben Zugang zu allen Formen des Glücksspiels, einschließlich Internet-Casinos sowie Casino-Einrichtungen. Um zu spielen, muss man volljährig sein und darf sich nicht aufgrund von Suchtmanagementproblemen vom Glücksspiel ausgeschlossen haben.

Über die DGJCMT-Lizenz