10 Beste Poker Online Casinos im Jahr 2022

Wenn es um Popularität geht, schlägt Poker alle Kartenspiele. Leidenschaftliche Pokerspieler brauchen Online-Casinos, in denen sie dieses faszinierende Spiel spielen und groß gewinnen können, und CasinoRank© ist alles für sie.

Hier finden Spieler die besten Online-Pokerseiten mit den höchsten Auszahlungen. Finden Sie wichtige Informationen für Pokerspieler, die davon träumen, das Spiel besser zu spielen.

Um die Mitgliedschaft in diesen hochbezahlten Online-Casinos genießen zu können, müssen Pokerspieler die Spielregeln beherrschen. Dies wird ihnen helfen, beim Spielen die besten Züge zu machen und schließlich die großen Geldsummen zu gewinnen, die sie sich wünschen.

10 Beste Poker Online Casinos im Jahr 2022
Wie man Poker spielt

Die endgültige Geschichte des Pokers kann auf ein Domino-Kartenspiel zurückverfolgt werden, das die alten Chinesen im 10. Jahrhundert gespielt haben. Andere behaupten, dass Poker aus dem persischen Kartenspiel des 16. Jahrhunderts stammt, das als "Nas" bekannt ist. Der nächste europäische Vorgänger des Spiels war Poque, den die Franzosen im 17. Jahrhundert spielten.

Die französischen Kolonisten brachten das Spiel nach Nordamerika, wo es von vier Spielern mit einem Kartenspiel von 20 Karten gespielt wurde. Es ist in dieser Zeit, dass englischsprachige Siedler in Louisiana Poque anglisierten, um Poker zu spielen, indem sie einige der modernen Features des Spiels übernahmen, wie die 5 Karten für jeden Spieler und das 52-Karten-Deck.

Section icon
Wie man Poker spielt

Wie man Poker spielt

Poker ist ein einzigartiges Kartenspiel, das Glücksspiel, Geschick und Strategie beinhaltet. Bei jeder Spielvariante ist das Wetten der Kern des Spiels, und der Gewinner jeder Runde wird durch die Kartenkombinationen des Spielers bestimmt. Verschiedene Pokerspielvarianten enthalten eine festgelegte Anzahl von Karten, die Anzahl der geteilten Karten, die Wettverfahren sowie die Anzahl der versteckten Karten. Bei heutigen Pokerturnieren beginnt die erste Spielrunde mit einer "erzwungenen" Wette von einem oder mehreren Spielern. Während eines Standard-Pokerspiels macht jeder Spieler eine Wette entsprechend dem Wert seiner Karte im Vergleich zu anderen Spielern im Turnier.

Spieler drehen sich im Uhrzeigersinn, wobei jeder Spieler darauf abzielt, entweder den vorherigen höchsten Einsatz zu erzielen oder zu folden, wobei der aufgelaufene Einsatzbetrag und jegliches künftiges Engagement im Turnier verloren gehen. Spieler, die Wetten abgleichen, können diese auch erhöhen. Ein Turnier endet, wenn alle Spieler den letzten Einsatz gecallt oder gefoldet haben. Wenn alle Spieler außer einem einzigen Spieler in einer Runde folden, sammeln die verbleibenden Spieler den Pot, ohne ihren Pot aufdecken zu müssen. Wenn zwei oder mehr Spieler nach der letzten Runde im Turnier bleiben, wird ein Shutdown aufgerufen, bei dem jeder Spieler seine Hände und der Spieler mit der gewinnenden Hand, die den Pot trägt, aufdeckt.

Wie man Poker spielt
Poker Regeln

Poker Regeln

Ein Pokerspiel wird mit einem Standardpaket von 52 Karten gespielt. In der Regel bietet das Spiel eine erzwungene Wette, wie zum Beispiel Small Blind und Big Blind bei Omaha. Diese forcierten Einsätze sind mit dem Startpot in jeder Hand des Pokers verbunden - dies ist der erste Anreiz, den Spieler haben müssen, um die Hand zu gewinnen. Aktionen, die sich aus nachfolgenden Einsatzrunden ergeben, erhöhen die Potgröße weiter. Nach dem Austeilen der ersten Karten werden die Spieler aufgefordert, abwechselnd zu handeln und sich in der Regel im Uhrzeigersinn um den Tisch zu bewegen. Jeder Spieler führt eine der folgenden Aktionen aus, wenn er an der Reihe ist: checken, setzen, folden, callen oder erhöhen.

Verschiedene Pokervarianten haben unterschiedliche Einsatzrunden. Zum Beispiel bietet ein Draw mit fünf Karten zwei Einsatzrunden, während die meisten Stud-Spiele fünf bieten. Omaha und Texas Hold'em, zwei der beliebtesten Pokerspiele, haben identische Wettstrukturen mit vier Arten von Wetten: River, Turn, Pre-Flop und Flop. Jede Runde hat ein Wettlimit, das sich auf den Betrag bezieht, den Spieler eröffnen und erhöhen können. Das typische Pokerspiel bietet drei Arten von Einsatzlimits: No Limit, Fixed Limit und Pot Limit. No-Limit-Pokerspiele haben, wie der Name schon sagt, eine No-Limit-Wettstruktur, was bedeutet, dass alle Spieler um einen beliebigen Betrag setzen oder erhöhen können.

Poker Regeln
Poker Grundlegende Strategie

Poker Grundlegende Strategie

Experten sagen, dass Poker leicht zu erlernen, aber schwer zu meistern ist. Als Spieler müssen Sie sich entscheiden, ob Sie zum Spaß oder um Geld spielen möchten. Während es absolut in Ordnung ist, zum Spaß Poker zu spielen, gibt es keinen Grund, zu verlieren, auch wenn Sie nicht um Geld spielen. Die Entscheidung, welche Art von Spieler Sie sein möchten, bevor Sie loslegen, erleichtert Ihre Entscheidungen und Spielsitzungen erheblich. Als Spieler sollte das Ziel sein, jede Runde so gut wie möglich zu spielen. Wenn Sie dies tun, kümmern sich die Gewinne und die Karten um sich selbst, wenn Sie sich verbessern.

Poker ist ein mathematisches Spiel, bei dem die fehlenden Glieder gesucht werden. In den Grundstufen beginnt das Gewinnen eines Pokerspiels mit der Auswahl der zu spielenden Starthände. Je öfter Sie mit den besten Händen in den Pot einsteigen, desto wahrscheinlicher werden Sie Ihre Gegner gewinnen. Die Auswahl der Starthand ist zwar von entscheidender Bedeutung, es ist jedoch zu beachten, dass dies nur eine Komponente des Poker-Strategie-Puzzles ist. Sobald Sie die Auswahl der Starthand gemeistert haben, sollten Sie sich darauf konzentrieren, wie Sie für den Rest der Hand spielen. Dies beinhaltet das Berechnen von Pot Odds, das Studieren von Einsatzmustern, das Verwenden von Positionen und das Bluffen.

Poker Grundlegende Strategie
Free Online Poker

Free Online Poker

Poker ist eines der interessantesten und wettbewerbsfähigsten Spiele. Obwohl es Spaß macht zu spielen, beinhaltet Poker das Spielen, was für neue Spieler teuer ist. Kostenlose Pokerspiele bieten neuen Spielern die Möglichkeit, Erfahrungen zu sammeln, ohne Geld zu riskieren. Und mit der Erfahrung gewinnen die Spieler das Selbstvertrauen, um Geld zu spielen.

Free Poker bietet auch neuen und erfahrenen Spielern die Möglichkeit, neue Spielstrategien zu üben. Dies ist wichtig für Spieler, die einen Vorteil gegenüber ihren Gegnern haben und ihre Gewinnchancen maximieren möchten, wenn sie mit echtem Geld spielen. Schließlich bieten kostenlose Pokerspiele den Spielern die Möglichkeit, im Rahmen ihrer Möglichkeiten Geld zu verdienen und zu spielen.

Free Online Poker
Echtgeld-Pokerspiele

Echtgeld-Pokerspiele

Wenn es um Pokerturniere geht, macht das Spielen Spaß und ist ganz einfach. Der schwierige Teil ist jedoch, genug zu bekommen, um um echtes Geld zu spielen. Hier kommt eine Strategie ins Spiel. Geduld ist die erste und wichtigste Strategie, die Sie anwenden müssen, wenn Sie um echtes Geld spielen.

Bei Cash-Turnieren müssen Sie Druck auf andere Spieler ausüben, so viele Blinds wie möglich verbergen und Mitbewerber dazu bringen, Sie zu erreichen, wenn Sie die Gewinnerhand haben. Die beste Strategie dafür ist, die Angewohnheit zu entwickeln, Pre-Flop zu erhöhen und erneut am Flop zu spielen.

Echtgeld-Pokerspiele
Moderne Pokergeschichte

Moderne Pokergeschichte

Der genaue Ursprung des Pokers ist nicht klar. Die Geschichte geht jedoch auf das persische Kartenspiel As Nas aus dem 16. Jahrhundert und das elisabethanische Kartenspiel Primero oder Primera aus England zurück. Das Nas-Spiel umfasste 20 Karten und das Bluffen war eine entscheidende Komponente des Spiels.

Heutzutage sind die beiden Hauptformen des Pokers Texas Hold'em und Seven-Card Stud, obwohl andere Varianten des Spiels in legalen Kartensälen auf der ganzen Welt gespielt werden. Obwohl es sich um ein einzigartiges amerikanisches Spiel handelt, wird Poker in Casinos auf der ganzen Welt gespielt. Heute ist Poker eines der beliebtesten Kartenspiele der Welt.

Moderne Pokergeschichte

Aktuellste Neuigkeiten

Lektionen aus dem Pokerleben, die in Situationen des wirklichen Lebens anwendbar sind
2022-02-26

Lektionen aus dem Pokerleben, die in Situationen des wirklichen Lebens anwendbar sind

Das Leben ist oft ein Spiel voller Risiken. Man muss Situationen einschätzen, fundierte Entscheidungen treffen und konsequent bleiben, um es zu schneiden. Tatsächlich wird Ihnen niemand all diese Dinge beibringen, da es darum geht, aus Fehlern zu lernen. Aber wenn Sie gerne offline spielen bzw Online-Poker, es gibt viele Poker-Lektionen fürs Leben bewerben. Um es kurz zu machen, hier sind einige grundlegende Lebenskompetenzen, die man sich beim Pokern aneignen kann.

Der ultimative Leitfaden für Pokerbegriffe
2022-02-22

Der ultimative Leitfaden für Pokerbegriffe

Poker ist ein Online-Casinospiel, das nicht stark auf Glück angewiesen ist. Zu gewinnen ein Online-Poker-Wette, müssen die Spieler wissen, wann sie callen, verdoppeln, folden und so weiter. Sie können sogar Edge Sorting in einem landgestützten Casino üben, um die Oberhand zu gewinnen. 

RDR2 Poker: Wie man spielt und gewinnt
2022-02-06

RDR2 Poker: Wie man spielt und gewinnt

2018, Rockstar Games hat sich entschieden, mit Red Dead Redemption 2 eine weitere klassische Hommage an die Kultur des Wilden Westens zu erweisen. Wie sein Vorgänger, Red Dead Redemption aus den 2010er Jahren, teleportiert dieses Spiel die Spieler zurück ins Jahr 1899 und folgt den Eskapaden eines Gesetzlosen, Arthur Morgan. Arthur versucht, in diesem First- und Third-Person-Spiel Regierungstruppen und rivalisierende Gangs zu überleben.

Beliebte Pokersprache und Slang und ihre Bedeutung
2021-12-28

Beliebte Pokersprache und Slang und ihre Bedeutung

Suchst du nach Beginnen Sie mit Online-Poker? Beginnen Sie damit, alle grundlegenden Pokerbegriffe und den Poker-Slang zu lernen. Poker beinhaltet viel Jargon, das einen Anfänger leicht einschüchtern kann.

Faq

Alles, was Sie über Casinos wissen sollten

Was ist Poker online?

Online-Poker ist unglaublich beliebt und zeigt keinerlei Anzeichen eines Abbruchs. Es gibt viele verschiedene Versionen von Poker online und es ist immer möglich, eine Version zu finden, die in Ihrer Sprache gespielt wird und Ihre Währung akzeptiert. Es ist möglich, Online-Poker zu spielen, eine grundlegende computergestützte Version des Spiels. Es ist auch möglich, Live Poker zu spielen, bei dem ein echter Dealer in einem Studio den Spielern live zur Verfügung steht.

Ist Poker ein Glücksspiel?

Poker ist bekannt für sein strategisches und selbstbewusstes Spiel. Professionelle Spieler können Strategien anwenden, um unglückliche Karten zu überwinden. Für Anfänger kann dies eine sehr viel schwierigere Aufgabe sein.

Wo ist Poker am beliebtesten?

Es gibt keine echte Möglichkeit, genau zu beurteilen, wo Poker am beliebtesten ist. Es wird online, in Casinos, an Küchentischen und auf Campingplätzen auf dem Boden gespielt. Es ist wirklich ein globales Spiel.

Ist Poker online manipuliert?

Online Poker kann manipuliert werden, wenn Sie eine nicht lizenzierte Website ohne viele Bewertungen verwenden. Gefälschte Sites können sehr legitim aussehen. Machen Sie also immer Ihre Recherchen und vertrauen Sie den Sites, die am beliebtesten sind.

Welches ist das beliebteste Online-Poker?

Die beliebteste Pokervariante ist Texas Hold'em. Besonders in Amerika ist es die am weitesten verbreitete Variante.

Warum werden online so viele verschiedene Pokerversionen angeboten?

Es gibt viele verschiedene Pokervarianten. Poker ist auf der ganzen Welt beliebt und so werden die Leute natürlich neue Versionen des klassischen Spiels erfinden. Die weltweit beliebtesten Versionen sind Five Card Stud Poker und Seven Card Stud Poker.