Die besten 10 Online-Casinos in Serbien

Online-Casinos haben die Glücksspielszene in Serbien verändert und bieten ein umfassendes Spielerlebnis von Belgrad bis Novi Sad und darüber hinaus. Mit einer vielfältigen Auswahl an Casinospielen, die überall verfügbar sind, stellen diese digitalen Plattformen einen bedeutenden Fortschritt im Fernglücksspiel dar. Online-Casinos in Serbien bieten sichere Zahlungsmethoden und eine große Auswahl an Spieloptionen und sind damit eine hochmoderne Form der Unterhaltung, die fortschrittliche Technologie nahtlos mit der Spannung des Casino-Glücksspiels verbindet.

Die besten 10 Online-Casinos in Serbien
Katharina Weber
WriterKatharina WeberWriter
ResearcherPriya PatelResearcher

Online-Casinos in Serbien

Serbien liegt im Zentrum des Balkans und ist als Operationsstandort des ehemaligen Jugoslawien bekannt. Es ist ein Land in Europa, das seine Grenzen im Süden an Mazedonien, im Osten an Rumänien und Bulgarien, im Westen an Montenegro und Bosnien und Herzegowina sowie an Ungarn grenzt nach Norden. Dieses Land ist für seine Volksmusik, Küche und Tradition bekannt.

Darüber hinaus hat Serbien eine reiche Geschichte und einige der am weitesten entwickelten Industrien hier sind Kraftfahrzeuge, unedle Metalle, Lebensmittelverarbeitung, Maschinen, Chemikalien, Reifen und Pharmazeutika. Glücksspiel ist hier ebenfalls eine recht beliebte Aktivität, da viele Serben der Idee, ihr Geld bei verschiedenen Casinospielen zu setzen, durchaus aufgeschlossen gegenüberstehen.

Komplizierte Beziehung zum Glücksspiel in Serbien

Darüber hinaus erfreuen sich Sportwetten auch in Serbien großer Beliebtheit, da ein großer Teil der erwachsenen Bevölkerung die Idee liebt, auf verschiedene Sportarten zu wetten. Die Beziehung, die Serbien zum Glücksspiel hat, ist etwas kompliziert und obwohl die Menschen diese Aktivität lieben, ist die Glücksspielbranche in diesem Land noch nicht sehr entwickelt.

Der Grund dafür ist, dass sich die meisten landbasierten Casinos in der Hauptstadt Belgrad befinden und den Markt kontrollieren. Infolgedessen hat die Regierung sowohl landbasiertes als auch Online-Glücksspiel nur sehr langsam reguliert. So begann im Land das illegale Glücksspiel zu florieren und viele Menschen beteiligten sich an dieser Aktivität. Obwohl Untergrund-Sportwetten ein größeres Problem darstellten, war Glücksspiel auch schwer zu regulieren.

Legalität des Glücksspiels seit 1964

Was die Legalität betrifft, so ist Glücksspiel seit 1964 legal und Inhaber einer Glücksspiellizenz werden durch das Gesetz reguliert Verwaltung der Spielchancen, das der Zuständigkeit des serbischen Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft unterliegt.

Bis 2011 hatte die staatliche Lotterie ein Monopol auf dem Online-Glücksspielmarkt, doch all das änderte sich, als das neue Glücksspielgesetz der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Dieses neue Gesetz revolutionierte die Art und Weise, wie Serben Erfahrungen machen können Casinospiele online und es erwies sich als ein gewaltiger Schritt vorwärts zur Verbesserung der Branche.

Seitdem alle diese Schritte unternommen wurden, ist die serbische Regierung in der Lage, die Glücksspielbranche (sowohl online als auch offline) viel besser zu kontrollieren und zu regulieren.

Geschichte des Glücksspiels in Serbien

Die Geschichte des Glücksspiels in Serbien führt uns bis in die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg zurück. In diesen schwierigen Zeiten gehörte das Glücksspiel in Serbien zu den ersten Branchen, die gesetzlich reguliert wurden.

Diese Aktivität ist seit 1964 legal und wurde schon so früh reguliert, weil die Regierung hofft, dass diese Aktivität dazu beitragen wird, die Wirtschaft anzukurbeln, indem sie Steuergelder, Arbeitsplätze und viele Touristen einbringt.

Nach dem Gesetz über Glücksspiele, einem Gesetz Jugoslawiens (Serbien war damals Teil Jugoslawiens), wurde zwischen speziellen Glücksspielen und klassischen Glücksspielen unterschieden.

Bei der ersten Art handelte es sich um Casinospiele, die in Casinos gespielt wurden, aber nur ausländischen Touristen zugänglich waren. Selbst als das erste Casino in Belgrad eröffnet wurde, war den Bewohnern der Zutritt verboten. Nach den schockierenden Ereignissen Anfang und Ende der 90er-Jahre war die Wirtschaft Serbiens angeschlagen und viele seiner Sektoren begannen zu bröckeln.

Glücksspielgesetz

Es waren dunkle Zeiten für das Land, da auch das Glücksspiel kaum reguliert war und so die Entstehung unterirdischer Einrichtungen begann. All das änderte sich jedoch, als im Jahr 2004 das Glücksspielgesetz verabschiedet wurde, das auf früheren Gesetzen in Jugoslawien basierte. Mit diesem Gesetz wurden folgende Glücksspielaktivitäten legalisiert:

  • Klassische Glücksspiele
  • Spezielle oder andere Spiele
  • Glücksspiele im Internet
  • Preiswettbewerbe

Zu den klassischen Glücksspielen gehören Lotterie, Bingo, Rubbelkarten, und Tombola. Zu den Spezial- oder anderen Spielen gehören Casino-Glücksspiele und Sportwetten. Bei Internet-Glücksspielen handelt es sich im Wesentlichen um Online-Glücksspiele, was bedeutet, dass diese Aktivität im Jahr 2004 legal wurde.

Eines der größten Probleme bei diesem Gesetz bestand jedoch darin, dass der Markt von der staatlichen Lotterie kontrolliert wurde. Das 2011 verabschiedete neue Glücksspielgesetz hat all das geändert.

Glücksspiel heutzutage in Serbien

Seit der Einführung des neuen Glücksspielgesetzes im Jahr 2011 wurde das Glücksspiel in Serbien revolutioniert und es wurde für die Regierung viel einfacher, diese Aktivitäten zu kontrollieren. Heutzutage sind sowohl Online- als auch landbasierte Casinos im Land gut reguliert und befinden sich in einer stetigen Wachstumsphase.

Mit dem Gesetz können auch ausländische Betreiber in Serbien eine Lizenz beantragen. Um es zu erhalten, muss der Betreiber jedoch eine physische Niederlassung im Land haben, eine Regelung, die auch in anderen europäischen Ländern üblich ist.

Darüber hinaus sind die Spieler beim Zugriff gut geschützt Online-Casinos. Das neue Gesetz enthält auch eine Klausel, die es der Regierung ermöglicht, nicht lizenzierte Casinoseiten zu blockieren. Es ist beruhigend zu hören, dass die Sperrung äußerst erfolgreich ist und Spieler beim Zugriff auf ein Online-Casino sofort wissen, ob sie sich auf einer lizenzierten Seite befinden. Wenn sie spielen dürfen, ist die Website lizenziert und gut reguliert. Wenn sie keinen Zugriff erhalten, ist die Website nicht lizenziert und es ist für sie nicht sicher, dort Spiele zu spielen.

Serbisches Glücksspiel-Update im Jahr 2020

Im Jahr 2020 wurde das Gesetz noch weiter geändert und mit dieser neuen Änderung wurde die Zahl der sozialen Verantwortlichkeiten berücksichtigt und mehrere weitere Schritte unternommen, um sicherzustellen, dass eine weitere Liberalisierung stattfinden kann. Apropos soziale Verantwortung: Die Verwendung der Wörter „Casino“, „Sazino“, „Kasino“ und „Kazino“ in jeglicher Werbung oder Verkaufsförderung in sozialen Medien wurde verboten. Minderjährige dürfen nicht auf Online-Casinoseiten zugreifen oder in landbasierten Casinos spielen. Das gesetzliche Mindestalter für Glücksspiele in Serbien beträgt 18 Jahre.

Eines der besten Dinge, die die neue Novelle im Jahr 2020 mit sich brachte, war eine geringfügige Änderung bei der Erhebung der Steuergelder aus Glücksspielen. Mit dem neuen Gesetz von 2020 erhält das Rote Kreuz Serbiens 40 % der Staatseinnahmen aus Glücksspielen, was auf jeden Fall Lob verdient.

Zukunft des Online-Casinos in Serbien

Es versteht sich von selbst, dass Serbien bei der Regulierung der Glücksspielbranche große Fortschritte gemacht hat. Das Land wurde ein paar Mal in die Knie gezwungen, aber jedes Mal standen sie wieder auf und schafften es, eine bessere Version ihrer selbst zu erschaffen.

Die Zukunft der Online-Casinos sieht in Serbien sehr rosig aus. Dieses Land gehört zu den wenigen Ländern der Welt, die Online-Glücksspiele in diesem Ausmaß regulieren, und die Indikatoren zeigen, dass sich die Regulierung im Laufe der Jahre weiter verbessern wird. Online-Casinos werden leichter erreichbar und dank des Sperrsystems der Regierung bleiben die Spieler geschützt und wissen, welche Websites lizenziert und reguliert sind und welche nicht.

Serbische Online-Casinospiele

Wenn es um die beliebtesten Casinospiele serbischer Spieler geht, gibt es eine große Auswahl. Schauen wir uns das genauer an:

Sportwetten

Das möchten wir zunächst einmal erwähnen SportwettenBesonders im Fußball erfreut sich hierzulande großer Beliebtheit.

Ein Großteil der erwachsenen Bevölkerung in Serbien ist gerne bereit, regelmäßig Wetten abzuschließen. Deshalb ist die Sportwettenbranche eine der profitabelsten des Landes.

Glücksspiele

Was Glücksspiele betrifft, so ist die Lotterie nach wie vor eine sehr beliebte Wahl für die ältere Bevölkerung. Schließlich gibt es diese Art von Spielen schon seit langer Zeit und es handelt sich um das älteste legale Glücksspiel des Landes.

Poker ist ebenfalls eine sehr beliebte Wahl. Das Interessante am Poker ist, dass die nationale Gruppe Poker Savez Srbije 2010 der International Federation of Poker beigetreten ist.

Daher organisiert diese Gruppe mittlerweile jedes Jahr zahlreiche Turniere und diese Turniere werden abgehalten, damit serbische Spieler ihre Fähigkeiten weiterentwickeln können. Genau das ist der Grund, warum Poker in dieser Region so beliebt ist.

Im Gegensatz zu anderen Casinospielen, bei denen es ausschließlich auf Glück ankommt, erfordert Poker viel Geschick und ist ein komplizierteres Spiel. Serben scheuen nie vor einer Herausforderung zurück; Sie sind mehr als glücklich, sich zu engagieren und alles zu lernen, damit sie die Besten sein können.

Schlüssel

Zuletzt, Slot Spiele sind aus zwei Gründen die drittbeliebtesten Spiele in Serbien. Erstens gehörten Spielautomaten zu den wenigen Casinospielen, die serbischen Spielern zur Verfügung standen, da zwischen speziellen Glücksspielen und klassischen Glücksspielen unterschieden wurde.

Als die Zeit verging und Online-Glücksspiele immer beliebter wurden, blieben Spielautomaten für viele Spieler weiterhin die erste Wahl.

Der zweite Grund, warum sie beliebt sind, liegt darin, dass sie sehr einfach zu spielen sind und dennoch fantastische Belohnungen bieten. Alles, was Serben tun müssen, um diese Spiele zu spielen, ist, den gewünschten Einsatzbetrag festzulegen und das Rad zu drehen.

Angesichts der Tatsache, dass es progressive Spielautomaten gibt, kann der Gewinn einiger Jackpots mehrere Millionen Dollar übersteigen, was eine enorme Belohnung und mehr als eine Motivation für die Spieler darstellt, auf diese Spiele zuzugreifen und sie zu spielen.

Einige Casinospiele, die immer noch eine Erwähnung verdienen, sind Roulette, Blackjack und Rubbellose.

Der beliebteste Casino-Bonus in Serbien

Der beliebteste Casino-Bonus in Serbien ist Freispiele. Da Slot-Spiele zu den beliebtesten Spielen des Landes gehören, werden Spieler jede Gelegenheit nutzen, um mit Freispielen zu spielen, da sie ihnen kostenloses Spielen um echtes Geld ermöglichen. Sie können einen Jackpot knacken, ohne Geld einzuzahlen, und sich die Gewinne auszahlen lassen, nachdem sie die Wettanforderungen erfüllt haben.

Willkommenspakete sind ebenfalls beliebt, da sie häufig Freispiele beinhalten. Darüber hinaus bieten Willkommenspakete den Spielern in den meisten Fällen einen Einzahlungsbonus, den sie in Online-Casinos nutzen können, um Belohnungen zu gewinnen.

Endlich, Cashback-Boni sind der drittbeliebteste Bonus, da er häufig bei Sportwetten erhältlich ist. Durch Cashback-Boni können serbische Spieler einen Teil der verlorenen Wettbeträge zurückerhalten. Der Betrag hängt von den Richtlinien des Casinos ab und davon, ob das Online-Casino in seinen Treueprogrammen höhere Cashback-Prozentsätze vorsieht oder nicht.

Treueprogramme sollen den Spielern für ihre kontinuierliche Unterstützung danken und bieten treuen Spielern oft bessere Cashbacks. Je höher der Rang des Spielers im Programm ist, desto höher ist der Cashback-Prozentsatz.

Zahlungsmethoden in Serbien

Es gibt unzählige Zahlungsmethoden, mit denen serbische Spieler in Online-Casinos Geld einzahlen und abheben können. Die erste Wahl sind Kredit- und Debitkarten, da sie relativ schnelle Transaktionen ermöglichen. Einzahlungen mit diesen beiden Methoden erfolgen sofort, während Auszahlungen eine Bearbeitungszeit von einigen Werktagen haben.

E-Wallets

In den letzten Jahren sind sogar zahlreiche E-Wallets populär geworden und viele Spieler in dieser Region haben sich entschieden, sie ebenfalls zu nutzen. Zu den beliebtesten E-Wallet-Methoden zählen: Klarna Und Skrill. Erwähnenswert sind auch direkte Banküberweisungen.

Kryptowährungen

Auch in Serbien haben Kryptowährungen begonnen, in den Markt einzudringen. Diese Art der Zahlungsmethode erfreut sich in den letzten Jahren großer Beliebtheit, da sie vielen Spielern mehrere Vorteile bietet. Die beiden größten Vorteile sind sofortige Transaktionen und erhöhte Sicherheit.

Da Kryptowährungen mögen Bitcoin sind vollständig für die digitale Nutzung optimiert, jede Ein- und Auszahlung erfolgt sofort. Darüber hinaus bieten sie den Spielern ein zusätzliches Maß an Anonymität, was zu einer besseren Online-Sicherheit führt. Obwohl Kryptowährungen in dieser Region neu sind, sind die Serben offen für deren Verwendung.

Schließlich verfügen viele Glücksspielanbieter in Serbien über stationäre Einrichtungen, weshalb ein großer Teil der Spieler Geld über landbasierte Anbieter ein- und auszahlt.

About the author
Katharina Weber
Katharina Weber
About

Geboren in Österreich, verbindet Katharina gekonnt ihre Leidenschaft für Online-Casinos mit ihrem fließenden Deutsch. Als Lokalisiererin strahlt ihre Arbeit österreichische Gemütlichkeit und kulturelle Nuancen aus, die deutschsprachige Casino-Liebhaber anlocken.

Send email
More posts by Katharina Weber

Faq

Alles, was Sie über Casinos wissen sollten

Ist Online-Glücksspiel in Serbien reguliert?

Ja, Online-Glücksspiele sind in Serbien seit 2004 reguliert, als das Glücksspielgesetz eingeführt wurde. Dieses Gesetz wurde 2011 geändert und beendete das Monopol der Staatslotterie auf dem Markt. Seit 2011 können private Unternehmen Lizenzen erwerben und serbischen Spielern verschiedene Online-Casinospiele anbieten.

Kann ich Kryptowährungen als Zahlungsmethode in serbischen Casinos verwenden?

Kryptowährungen können in ausländischen Online-Casinos als Zahlungsmittel genutzt werden. Kein Betreiber in Serbien akzeptiert sie als Zahlungsmethode, einige Offshore-Online-Casinos tun dies jedoch. Spieler sind sogar von dieser Zahlungsmethode begeistert, da sie ihnen sichere und sofortige Transaktionen ermöglicht.

Was sind die beliebtesten Online-Casinospiele in Serbien?

Sportwetten auf Fußball und Basketball sind nach wie vor die beliebteste Glücksspielart für serbische Spieler. Aber auch Spielautomaten und Poker erfreuen sich großer Beliebtheit. Die serbische Pokergruppe veranstaltet jedes Jahr zahlreiche Pokerturniere und viele Spieler melden sich zum Spielen um eine Belohnung an. Spielautomaten sind beliebt, weil sie zu den ersten Spielen gehörten, zu denen serbische Spieler Zugang hatten. Erwähnenswert sind auch Lotterien, Roulette, Blackjack und Rubbellose.

Welche Zahlungsmethoden können im besten Online-Casino in Serbien verwendet werden?

Es gibt unzählige Zahlungsmethoden, die serbische Spieler in Online-Casinos nutzen können. Die beiden beliebtesten Methoden sind Kredit- und Debitkarten, aber zahlreiche E-Wallets sind scheiße, da häufig Skrill und Klarna verwendet werden. In seltenen Fällen verwenden Serben Kryptowährungen.

Ist Online-Glücksspiel in Serbien sicher?

Ja, da Online-Glücksspiele in Serbien gut reguliert sind, ist diese Aktivität sicher. Darüber hinaus verfügt die Regierung über ein sehr wirksames Sperrsystem, das alle nicht lizenzierten Online-Casinos verbietet und die Spieler schützt.

Können ausländische Betreiber ihre Dienste in Serbien anbieten?

Ja, ausländische Betreiber können ihre Dienste in Serbien anbieten. Darüber hinaus können sie auch eine Glücksspiellizenz beantragen, wenn sie im Land über eine physische Glücksspieleinrichtung verfügen. Außerdem sind Einlagenreserven und Kapitalfonds erforderlich, aber der Prozess zur Erlangung einer Lizenz ist recht einfach.

Gibt es Gebühren für das Abheben von Geld in serbischen Online-Casinos?

Die Gebühren für Auszahlungen hängen von dem Online-Casino ab, das serbische Spieler wählen. Einige Online-Casinos erheben Gebühren, andere nicht. Um sicherzustellen, dass Sie mit allen Geschäftsbedingungen des Online-Casinos vertraut sind, sehen Sie sich die Seite mit den Bankoptionen an. Es enthält alle Informationen, die Sie benötigen.

Wie lange dauert die Bearbeitung von Auszahlungen?

Die Bearbeitungszeit für Auszahlungen hängt von der gewählten Methode ab. In den meisten Fällen dauert es einige Werktage, bis das Geld auf die Konten der Spieler überwiesen wird, einige Methoden bieten jedoch sofortige Transaktionen an. Ein gutes Beispiel dafür sind Kryptowährungen. Jetzt bieten sie den Spielern nur sofortige Auszahlungen an, erhöhen aber auch ihre Online-Sicherheit, indem sie ihnen ein gewisses Maß an Online-Anonymität bieten.

Können Spieler in einem serbischen Casino kostenlos Spiele spielen?

Ob die Spieler Online-Casinospiele kostenlos spielen können, hängt vom Online-Casino ab. Einige Websites bieten kostenloses Spielen an, andere nicht. Diejenigen, die dies tun, können den Spielern einige der folgenden kostenlosen Spieloptionen anbieten: Boni ohne Einzahlung, Freispiele, und Demo-Play. Boni ohne Einzahlung und Freispiele können beim Demo-Spiel zu Belohnungen führen

Was ist der beliebteste Bonus für serbische Spieler?

Der beliebteste Bonus für serbische Spieler sind Freispiele, da sie ihnen das kostenlose Spielen von Slots, einem ihrer Lieblingscasinospiele, ermöglichen. Willkommensbonusse werden ebenfalls sehr geschätzt, da sie den Spielern oft Freispiele und Einzahlungsboni bieten. Schließlich werden bei Online-Sportwetten häufig Cashbacks angeboten, und da serbische Spieler gerne auf Sportarten wie Fußball und Basketball wetten, ist diese Art von Bonus sehr beliebt. Durch Cashbacks können Spieler einen Teil der verlorenen Wettbeträge zurückerstatten.