Spiele

March 14, 2023

Geschichte des Pokers: Woher kam Poker?

Katharina Weber
WriterKatharina WeberWriter
ResearcherPriya PatelResearcher

Poker ist eines der beliebtesten Kartenspiele, wenn nicht sogar das beliebteste Kartenspiel auf der ganzen Welt. Auch wenn Sie in Ihrem Leben noch kein Glücksspiel gespielt haben, haben Sie wahrscheinlich schon einmal ein Pokerspiel in einem Actionfilm gesehen, oder vielleicht haben Sie den Begriff in Gesprächen mit Ihren Freunden oder Ihrer Familie gehört. 

Geschichte des Pokers: Woher kam Poker?

Millionen von Menschen haben in ihrem Leben mehrmals Poker gespielt, und viele sind regelmäßige Pokerspieler. Außerdem spielen viele Leute dieses Spiel mit ihren Familienmitgliedern, nachdem sie sich getroffen haben, weil Poker nicht unbedingt Wetten beinhalten muss. 

Nicht nur das, die Leute spielen Poker auch auf professionellem Niveau. Wettbewerbsfähige Pokerspieler treten in groß angelegten Pokerturnieren mit riesigen Preispools gegeneinander an.

Da Poker ein so beliebtes Spiel ist, stellt sich die Frage, woher Poker kommt? Poker hat eine reiche Geschichte, die mehrere tausend Jahre zurückreicht. Wenn Sie sich für die Geschichte und Entwicklung des Pokers interessieren, sind Sie hier genau richtig. Genau das werden wir uns im Detail anschauen.

Ursprünge

Man kann die Geschichte des Pokers bis ins China des 13. Jahrhunderts zurückverfolgen. Das damals gespielte Spiel unterschied sich jedoch stark von dem Poker, das wir heute kennen, weshalb es eine Menge Diskussionen über die tatsächlichen Ursprünge des Pokers gibt. Die Dinge werden noch komplizierter, da wir tauchen in andere Spiele ein dass die Leute den Vorfahren des Pokers betrachten. 

Hier sind all die verschiedenen Spiele, die als Ursprung des Pokers gelten. Wir werden kurz erklären, wie die Leute sie gespielt haben, und überlassen Ihnen die endgültige Entscheidung, welches Spiel als eigentliche Geburtsstunde des Pokers gelten soll.  

Domino-Karten- und Blattspiel im China des 13. Jahrhunderts

Viele Historiker sehen den Ursprung des Pokers im China des 13. Jahrhunderts. Damals war das Spiel „Domino Cards“ oder das „Leag Game“ recht beliebt. Dieses Spiel beinhaltete Kacheln mit verschiedenen Kombinationen von Punkten, ähnlich den Domino-Kacheln, mit denen Sie vielleicht heute vertraut sind. 

Ähnlich wie beim modernen Poker mussten die Spieler Gewinnhände bilden, indem sie mehrere dieser Kacheln kombinierten, um ein Spiel mit Dominokarten oder Blattspiel zu gewinnen. Das ist jedoch alles, was Poker ähnlich ist. Wie Sie vielleicht bereits wissen, gibt es beim Poker keine Kacheln mit Punkten darauf. Stattdessen verwenden Sie ein Kartenspiel, um eine Partie Poker zu spielen.

Primo im Italien des 15. Jahrhunderts

Als nächstes haben wir Primero. Primero war ein Spiel, das im 15. Jahrhundert in Italien gespielt wurde. Anstelle von Kacheln mit Punkten darauf, wie im Spiel im China des frühen 13. Jahrhunderts, beinhaltete Primero ein Deck mit Tarotkarten, wobei jede Hand aus drei Karten bestand.

Wie viele andere Glücksspiele, die wir heute kennen, beinhaltete auch Primero das Bluffen. Früher haben die Leute auch Wetten auf Primero-Spiele platziert. Die Regeln von Primero waren jedoch ganz anders als beim Poker, und wie wir bereits erklärt haben, waren die für das Spiel verwendeten Karten auch völlig anders als die, die wir beim Poker verwenden.

As-Nas im Persien des 16. Jahrhunderts

As-Nas war ein Spiel aus dem 16. Jahrhundert, das in Persien gespielt wurde. As-Nas enthielt ein Deck mit 25 Karten mit fünf Farben. Die Spieler mussten mit einer Kombination aus fünf Karten die beste Hand bilden, um ein As-Nas-Spiel zu gewinnen.

Wie Sie sehen können, hat dieses Spiel im Vergleich zu den anderen beiden oben genannten Spielen viel mehr Ähnlichkeit mit Poker. Viel mehr Leute betrachten As-Nas als den Vorfahren des Pokers. 

Allerdings unterschieden sich die Regeln, genau wie bei Primero, stark von denen des heutigen Pokers. Nicht nur das, As-Nas-Karten enthielten auch nicht die Elemente von Hole Cards und Community Cards, die einige der Hauptkomponenten sind, die modernes Poker ausmachen.

Poque im Frankreich des 18. Jahrhunderts

Schließlich haben wir noch Poque, ein Spiel aus dem Frankreich des 18. Jahrhunderts, das als direkter Vorfahr des Pokers gilt, wie wir es heute kennen. Gemäß den Regeln von Poque wurde es mit einem Standardspielkartenspiel gespielt und enthielt Elemente, die wir im modernen Poker sehen, wie Bluffen oder Wetten. All diese Ähnlichkeiten machen Poque zu einem der zuverlässigsten Kandidaten dafür, der Hauptvorfahr des Pokers zu sein.

Einschließlich all dessen war Poque das Spiel, das im New Orleans des 18. Jahrhunderts gespielt wurde, wo das moderne Poker seinen Ursprung hatte und sich in anderen Teilen Amerikas ausbreitete. Sie haben vielleicht auch bemerkt, dass der Name „Poque“ eine große Ähnlichkeit mit dem Wort „Poker“ hat. Alles in allem können wir davon ausgehen, dass die Ursprünge des Pokers im Frankreich des 18. Jahrhunderts liegen.

Wie Poker zum Spiel wurde, wie wir es heute kennen

Poker ist eines der beliebtesten Glücksspiele da draußen. Wie wir bereits erwähnt haben, war das Spiel jedoch nicht so, wie wir es heute kennen. Stattdessen entwickelte sich das Spiel langsam zu modernem Poker. Hier sind die wichtigsten Schritte im Evolutionszyklus von Poker.

Poker landet zum ersten Mal in den Vereinigten Staaten

Wie bereits erwähnt, gilt das Spiel Poque aus dem 18. Jahrhundert als direkter Vorfahre des Pokers. Das Spiel wurde damals in Frankreich gespielt und landete zum ersten Mal in den Vereinigten Staaten, als französische Siedler nach New Orleans, Louisiana, kamen. Auch das geschah im 18. Jahrhundert. 

Es gibt jedoch keine genauen Berichte darüber, aber es wird allgemein als die wahrscheinlichste Erklärung akzeptiert, seit Poque zum ersten Mal in New Orleans populär wurde. Das Spiel wurde schnell bei den Einheimischen beliebt. Zu dieser Zeit wurde Poque hauptsächlich in Saloons und Flussbooten gespielt.

Das Erscheinen des Begriffs „Poker“

Der früheste bekannte Hinweis auf den „Begriff“ Poker findet sich in einem Buch mit dem Titel „An Exposure of the Arts and Miseries of Gambling“ aus dem Jahr 1829. Jonathan H. Green schrieb dieses Buch, in dem er ein Spiel namens „Poker“ erwähnte, bei dem es um eine 20 ging -Kartenspiel, Bluffen und Glücksspiel. Er nannte es auch "das Betrugsspiel" und erklärte, dass die Leute es auf den Mississippi-Flussschiffen spielten. 

Poker des 20. Jahrhunderts und seine Entwicklung zum modernen Poker

Nachdem der Begriff „Poker“ zum ersten Mal geprägt wurde, entwickelte er sich weiter. Als das süchtig machende Spiel, das es war, wurde Poker in den Vereinigten Staaten immer beliebter. Während der 1800er tauchten neue Variationen auf. Einige der beliebtesten dieser Variationen sind Draw Poker und Stud Poker. 

Draw Poker wurde während des Bürgerkriegs geboren. Die Spieler müssen ihre Hände verbessern und die beste Hand bilden, um eine Partie Draw Poker zu gewinnen. Sie können ihre Hände verbessern, indem sie Karten abwerfen und durch neue ersetzen. 

Während Draw Poker im frühen 19. Jahrhundert entstand, wurde Stud Poker erst viel später in diesem Jahrhundert entwickelt. Gemäß den Regeln von Stud Poker erhalten die Spieler eine Kombination aus offenen und verdeckten Karten. Bei einem Stud-Poker-Spiel waren die Setzrunden mit dem Austeilen von Karten durchsetzt.

Spulen wir ins frühe 20. Jahrhundert vor, sehen wir die Geburt von Texas Hold'em. Da es wohl die beliebteste Version von Poker ist, die heute gespielt wird, ist es auch die Version, die Sie wahrscheinlich mit Poker bekannt gemacht hat. Die Version, die Sie in den meisten Filmen sehen, ist jedoch höchstwahrscheinlich No-Limit Hold'em.

Online-Poker

Wenn wir zum heutigen Ende des 20. Jahrhunderts übergehen, sehen wir den Aufstieg des Online-Pokers. Wenn Sie kürzlich gespielt haben ein Online-Pokerspiel, war es wahrscheinlich in einem Online-Casino, das später als 2010 entwickelt wurde. Online-Poker begann jedoch bereits in den frühen 2000er Jahren an Popularität zu gewinnen. 

Als das Internet immer zugänglicher wurde, wurde es für Spieler einfacher, Online-Poker von überall auf der Welt zu spielen. Es führte zu einem deutlichen Anstieg seiner Popularität. Angesichts der Tatsache, wie bequem Online-Poker ist, haben viele Leute schnell begonnen, auf Online-Poker umzusteigen, sogar Spieler, die seit mehreren Jahren regelmäßig Poker spielen. 

Mit der beeindruckenden Popularität von Online-Poker sind viele Online-Casinos aufgetaucht, die Spielern eine Plattform bieten, auf der sie Online-Poker spielen können. Dies schafft jedoch ein weiteres Problem, nämlich Betrug. Wenn Sie sich vor Betrug in Online-Casinos schützen möchten, können Sie sich OnlineCasinoRank ansehen, wo Wir haben Bewertungen einiger der besten Online-Casinos entwickelt.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Geschichte des Pokers, obwohl sie eine faszinierende Reise ist, etwas verschwommen ist, besonders wenn Sie die genauen Ursprünge des Spiels berücksichtigen. Da niemand dachte, dass Poker zu einer so großen Sache werden würde, hatte lange Zeit niemand das Bedürfnis, seine Geschichte aufzuzeichnen, weshalb wir uns über seine Ursprünge nicht ganz sicher sind.

Unabhängig davon, ob es aus dem China des 13. Jahrhunderts, dem Italien des 15. Jahrhunderts, dem Persien des 16. Jahrhunderts oder dem Frankreich des 18. Jahrhunderts stammte, ist allgemein anerkannt, dass es zuerst in New Orleans in die Vereinigten Staaten kam. Danach gewann es in einem außergewöhnlichen Tempo an Popularität und wurde zu dem unterhaltsamen und aufregenden Spiel, das wir heute kennen.

About the author
Katharina Weber
Katharina Weber
About

Geboren in Österreich, verbindet Katharina gekonnt ihre Leidenschaft für Online-Casinos mit ihrem fließenden Deutsch. Als Lokalisiererin strahlt ihre Arbeit österreichische Gemütlichkeit und kulturelle Nuancen aus, die deutschsprachige Casino-Liebhaber anlocken.

Send email
More posts by Katharina Weber

Aktuellste Neuigkeiten

Navigieren durch die Flut an Online-Casinos: Ein Leitfaden für sicheres und unterhaltsames Spielen
2024-04-18

Navigieren durch die Flut an Online-Casinos: Ein Leitfaden für sicheres und unterhaltsames Spielen

Neuigkeiten